Erweiterung zu KNX ProServ realKNX Air Bleu Comm´Azur: realKNX-Air

654,00 inkl. MwSt.

Bestellbar: voraussichtliche Lieferzeit 3 Wochen

Die aktuelle Lieferzeit kann aufgrund weltweiter Lieferengpässe abweichen.

Product Description

Erweiterung zu KNX ProServ realKNX Air Bleu Comm´Azur: realKNX-Air

Augmented Reality für KNX – realKNX

Ein Meilenstein der intuitiven Bedienung einer KNX Installation…

Der Wohnbereich lässt sich ab jetzt über das Bild der Smartphonekamera steuern. Bei Erkennen eines Objekts werden die dazugehörenden Bedienelemente angezeigt.

Direkt im Bild mit der Lampe erscheint der Schalter, nach Anvisieren des Fensters werden die Bedienelemente zur Rollladensteuerung sichtbar, bei Erkennen des Lautsprechers wird die Lautstärkesteuerung ermöglicht und zusätzlich wird der Titel des laufenden Songs angezeigt.

Ein Softwarepaket für einen embedded Miniserver ermöglicht die lokale Datenhaltung für die diversen Objekte der Wohnumgebung. Diese werden einmalig über die Kamera eines Smartphones/Tabletts eingelernt und anschließend den durch die KNX Installation zugänglichen Geräten zugeordnet.

Dieser Vorgang der Zuordnung erfolgt objektorientiert und kann damit auch durch den Endkunden durchgeführt werden. Die einzelnen KNX – Datenpunkte eines Gerätes werden schon in der ETS über die Produktdatenbank des KNX proServ Controllers zusammengefasst, sodass ein „KNX-Gerät“ als Ganzes adressiert werden kann.

Die Applikation auf dem Smartphone des Kunden liest nach Verbindung mit dem lokalen WiFi diese Daten ein. Über die Kamera vergleicht die Applikation das aktuelle Bild mit den eingelesenen Daten. Bei Erkennung wird das zugehörige Gerät über den KNX-proServ Controller verbunden und kann mit den direkt im Kamerabild eingeblendeten Bedienelementen gesteuert werden.

 

realKNX

Der embedded Miniserver benötigt den KNX proServ zur Kommunikation mit dem KNX Bus. Alle bislang ausgelieferten proServ können ohne Einschränkung gemeinsam mit dem Miniserver verwendet werden und bedürfen keiner neuen Konfiguration! Die projektierten proServ-Funktionen werden direkt im realKNX Designer angeboten:
•Licht schalten
•Licht dimmen
•Rollosteuerung
•Steckdosen schalten
•Heizungsregler bedienen
•Sonos (Multiroom Audio)
•Mediensteuerung (über RTI)
•Statusmeldungen (Werte und Textmeldungen)

 

realKNX erfordert keine Softwareinstallation. Der Datenserver verbindet sich automatisch mit dem KNX-proServ und liest die ETS Konfiguration aus. Das Setup ist ein Kinderspiel, die Zuordnung der Objekte zu den KNX Funktionen kann auch der Endkunde durchführen!

 

realKNX – Plug’nPlay Sprachsteuerung mit „Siri“
•Sprachsteuerung „Siri®“ für die gesamte KNX Installation
•Ermöglicht die Verwendung vieler HomeKit kompatibler Applikationen (z.B. „Home“ App, die mit jedem aktuellen Apple iOS Gerät ausgeliefert wird)
•Sicherer Fernzugriff über Apple TV (4te Generation) ohne zusätzliche Konfiguration
•Automatisierung mittels Apple TV oder stationärem iPad
•Viele weitere hervorragende iOS-Anwendungen im App Store (z. B. Elgato Eve) zur Steuerung der KNX Installation
•Unsere „realKNX“ App ordnet vollautomatisch alle KNX-Geräte den Räumen zu, wie sie im proServ über die ETS Produktdatenbank festgelegt wurden. Es muss keine Syntax oder Struktur bei den Gruppenadressen eingehalten werden. Es ist auch kein Export der Gruppenadressen oder des Projektes notwendig!
•Es ist möglich (aber nicht nötig), die Sortierung manuell z.B. mit der Home App zu bearbeiten
•Zur Verwendung von Siri braucht keine App aktiviert sein
•realKNX ist abwärtskompatibel: Bei vorhandenem proServ wird realKNX automatisch die Konfiguration durchführen
•Benutzung der iOS „Home“ App oder auch anderer kompatibler Apps (zB. EVE). Damit werden viele neue GUIs für den proServ verfügbar.
•Kompatibel zur Apple Watch®
•Die aktuelle Version ist auf 99 Funktionen beschränkt
•Erstellung von eigenen Szenen aus „Home“ kompatiblen Applikationen
•Spracherkennung mittels SIRI®. •Erkennung gesprochener Einzelbefehle („Schalte die Deckenlampe im Wohnzimmer ein“ oder „Fahre die Jalousie in der Küche auf 35%“)
•Erkennung gesprochener Sammelbefehle („Schalte die Lampen im Wohnzimmer aus“ oder „Schalte das Wohnzimmer aus“) ohne dafür auf KNX-Basis Szenen definiert haben zu müssen. Beim letzteren Beispiel werden auch alle Schalter, also nicht nur Licht sondern z.B. auch Musik bedient.
•Befehle zur relativen Bedienung („Stelle das Licht im Wohnzimmer um 10% heller“)
•Abfrage von Stati („Wie ist die Temperatur im Schwimmbad“-> Antwort: „Das Schwimmbad hat 23,5 ° Celsius“)
•Abfrage der gesamten Installation („Ist das Licht im Haus an?“ -> Antwort: „Drei deiner Lampen sind eingeschaltet, die anderen sind aus“)
•Es werden zig Sprachen unterstützt, unter anderem auch „Österreichisch“ oder „Schwizerdütsch“

•Geofencing Unterstützung: Bei Konfiguration eines iOS10 iPad oder AppleTV V4 als stationäres Gerät im Haus können Befehle ausgelöst werden, die bei erreichen oder Verlassen eines definierbaren Umkreises einer geografischen Position erfolgen
•Ebenso wird „Remote Connect“ unterstützt – ohne Konfiguration von VPN oder Portweiterleitung – Man ist einfach verbunden mit der Installation mit oder ohne Wifi (nur mit stationärem Apple TV oder iPad möglich)
•Definition von Automatisierungsaufgaben wie: Schliesse alle Rollläden zum Sonnenuntergang (nur mit stationärem Apple TV oder iPad möglich)

realKNX – Plug’nPlay Sprachsteuerung mit „Alexa“
•Sprachsteuerung mit Amazon Echo für die KNX Installation
•Folgende KNX Funktionen werden durch Alexa Sprachsteuerung ermöglicht: •Schalten und Dimmen für Licht
•Einstellen der Rollladen und Markisen
•Schalten aller Art von Geräten
•Umschalten des Betriebsmodus der Heizungsregler

•realKNX ist abwärtskompatibel: Bei vorhandenem proServ wird realKNX automatisch die Konfiguration durchführen
•Echo ermöglicht die Steuerung raumbezogen, ohne den Raumnamen im Befehl nennen zu müssen
•Erstellung eigener Szenen
•Die Zusammenfassung von Befehlen zu Gruppen kann direkt über die kostenfreie Alexa App durchgeführt werden
•Die aktuelle Version ist auf 63 Funktionen beschränkt

Zusätzliche Informationen

Verfügbarkeit